Los geht’s

Für Koa habe ich vor etwa einem Jahr meinen Blog aufgegeben. Um mich voll und ganz auf das kleine Fellknäuel konzentrieren zu können. Das war auch grundsätzlich die richtige Entscheidung. Doch je älter Koa und je routinierter unser Alltag wird, habe ich gemerkt: Mir fehlt etwas. Das Schreiben. Das Austauschen mit anderen. Das Bilder bearbeiten und zusammenstellen.

Die logische Konsequenz: Ich blogge wieder – nur dieses Mal über mein Leben mit Koa. So kann ich meine Leidenschaft für Frau Pelz weiter ausleben ohne Freunde und Familie immer zu nerven und habe stattdessen Menschen um mich, denen es genau so geht wie mir. Die genau so über die lustigen Geschichten schmunzeln können, die einem unweigerlich mit Hund passieren, wie ich. Die sich die gleichen Sorgen machen und die auch das Beste für die Vierbeiner wollen. Die Neues gerne ausprobieren und sich darüber austauschen.

Etwas aufgeregt bin ich ja schon. Ein Blog für Koa. Ich hoffe, ihr werdet unsere kleinen Geschichten aus dem Alltag mögen. Und ich hoffe natürlich, dass ihr mir mit Tipps und Tricks zur Seite steht und mich immer wieder zu tollen Sachen inspiriert.

Los geht’s!

Koa & Maike

8 Gedanken zu “Los geht’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s