|test| Hundedecke von Zucker & Zimt Design

Hundedecke Zucker & Zimt Design

Mit dem Umzug ist nicht nur ein neues Sofa, sondern auch eine neue Hundedecke bei uns eingezogen: die gefütterte Hundedecke „Fischgrete“ von Zucker & Zimt Design.*

Koa könnte nicht glücklicher über die schicke Hundedecke sein. Denn dank ihr darf Frau Pelz jetzt auch aufs Sofa. Und das ist definitiv abends – müde und mit vollem Bauch – ihr neuer Lieblingsplatz.

Schicke Hundedecke, die super praktisch ist

Aber nicht nur Koa ist verliebt in die neue Hundedecke, ich bin es auch. Die Hundedecke hat zwei Seiten: Zum einen ein angenehmer Baumwollstoff in grau-schwarzer Fischgrätenoptik, zum anderen schwarzen Polarfleece. Ich habe mich für Größe M – also 100 x 70 cm – entschieden. So kann sich Koa entspannt lang machen und passt immer noch optimal drauf.

Hundedecke Zucker & Zimt Design

Ob die Decke nun auf dem Sofa, oder auf dem Boden liegt, Koa hat es bequem. Dafür sorgt das Futter aus einem dicken Volumenflies. Das war mir wichtig, denn ich möchte die Decke auch einpacken, wenn wir mal unterwegs sind. So hat Koa immer ein Stück Heimat dabei und kann schneller zur Ruhe kommen. Gerade im Urlaub in einer fremden Umgebung finde ich das sehr praktisch.

Natürlich ist die Decke auch bei 30 Grad Celsius waschbar. Auch das habe ich schon ausprobiert und sie ist wirklich pflegeleicht. So hat man es als Hundebesitzer gern 😉

Hundedecke Zucker & Zimt Design

Wer hinter Zucker & Zimt Design steckt

Kennt ihr Zucker & Zimt Design schon? Hinter dem Label steckt die unheimlich kreative Christina. Ob Hundedecke, Tau-Halstuch oder Beutelspender, bei ihr gibt es viele tolle Dinge rund um den Hund – alle mit Liebe selbst gemacht. Wer mich kennt weiß, wie wichtig mir individuelle, handgefertigte Produkte sind – und wie gerne ich bei kleinen, kreativen Labels kaufe. Zucker & Zimt Design ist genau das, was ich gesucht habe.

Übrigens: Christina gibt auf dem gleichnamigen Blog Zucker & Zimt Design auch Einblicke in ihr Leben mit Hund und Katz‘, bietet kostenlose Nähanleitungen an und hat auch viele weitere DIY-Ideen in petto. Ich schau regelmäßig gerne bei ihr vorbei, um mir tolle Tipps und Anregungen zu holen. 🙂

Mein Fazit:

Die Hundedecke von Zucker & Zimt Design ist nicht nur super schick, sondern auch toll verarbeitet. Koa fühlt sich super wohl auf der Decke und sie ist schon nach wenigen Wochen aus unserem Sofa-Leben nicht mehr wegzudenken. Vielen Dank, liebe Christina, für so ein grandioses Produkt!

Wie ist das bei euch eigentlich so mit dem Sofa? Hund erlaubt – ja oder nein? Bei uns darf Koa aufs Sofa, es gibt aber Regeln. Frau Pelz darf nur aufs Sofa hüpfen, wenn ich es ihr erlaubt habe. Außerdem hat sie ihren Bereich, nämlich mit Hundedecke. Und gekaut wird auf dem Sofa nicht. Weder das Kaninchen-, noch das Schweineohr. Aber die Regeln nimmt Koa gerne in Kauf, um gemütlich auf dem Sofa zu schlummern 😉

Viele Grüße
Maike & Koa

  • Die Hundedecke wurde uns von Zucker & Zimt Design kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

4 Gedanken zu “|test| Hundedecke von Zucker & Zimt Design

  1. Ich freue mich sehr, dass euch die Hundedecke so gut gefällt ❤️ vielen Dank für deinen wundervollen Bericht! Koa sieht einfach zuckersüß aus auf ihre neuen Decke!
    Bei uns sind natürlich Hund und Katze auf dem Sofa erlaubt 😉
    Ganz liebe Grüße
    Christina und ihre Zuckerpfötchen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s